Partner der M-Bus Konferenz 2012:
figawa
----------
OMS
------------------------

Goldsponsor:


 

--------------------------

 

Aussteller:


----------
----------
--------------------------

 

Mediapartner:


----------
----------
----------
----------
----------

 

 


 

 

 

 

 


M-Bus und wireless M-Bus –

leistungsfähige Technologien mit Zukunft

 

Am 23. Oktober 2012 fand in Köln die 2. M-Bus-Konferenz statt. Mehr als 60 Besucher erlebten interessante Vorträge, spannende Diskussionen und eine informative Ausstellung.

Im Fokus der Konferenz standen aktuelle Trends in der Entwicklung von M-Bus und wireless M-Bus, die Themen Standardisierung und Sicherheit sowie der heutige Status und die Perspektiven des praktischen Einsatzes von M-Bus. Die Konferenz informierte außerdem über die Auswirkungen neuer Gesetze und Normen und die Rolle des M-Bus bei aktuellen Schlüsseltechnologien wie Smart Metering.

Einig waren sich die Konferenzteilnehmer, dass M-Bus eine Technologie mit Zukunft ist. Mit der zunehmenden Verbreitung und der Erweiterung des Anwendungsspektrums wachsen allerdings auch die Anforderungen an die Technologie. Sie muss weiterentwickelt werden, außerdem braucht der Markt mehr als bisher Informationen über M-Bus-Themen.

Die Unternehmen GREATech GmbH und Relay GmbH unterstützten die Veranstaltung als Sponsoren.

Partner der M-Bus-Konferenz waren die Organisationen figawa (Firmen im Gas und Wasserfach) und OMS (Interessengemeinschaft Open Metering Lösungen für Smart Metering).

Initiiert und organisiert wurde die 2. M-Bus-Konferenz von der TEMA Technologie Marketing AG. TEMA hat bereits die 1. M-Bus-Konferenz 2010 durchgeführt.

 

Impressionen von der M-Bus-Konferenz 2012


Mehr als 60 Teilnehmer besuchten die M-Bus-Konferenz 2012

Mehr als 60 Teilnehmer besuchten die M-Bus-Konferenz 2012

Konferenzpause in der Ausstellung

Konferenzpause in der Ausstellung

Podiumsdiskussion auf der M-Bus-Konferenz 2012

Podiumsdiskussion auf der M-Bus-Konferenz 2012